White Chocolate Cheesecake

Einen Kuchen „backen“ ohne Ofen. Dieser cremige Cheesecake-Traum kommt aus dem Kühlschrank und ist somit auch eine köstliche & kühle Sünde im Sommer.

Was du brauchst:

6 Blätter Gelatine

150 ml Wasser

150 g Kekse

100 g Butter

100 g weiße Schokolade

30 g Zucker

300 g Joghurt

525 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)

50 g Zartbitterschokolade

20 g geraspelte weiße Schokolade

Nun zum Rezept:

  • Gelatineblätter mit dem Wasser ca. 8-12 Min. einweichen
  • Kekse in einem Zipper-Beutel, sprich verschließbar, mit einem Nudelholz zerkleinern
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen. Kekse in eine Schüssel geben und geschmolzene Butter drüber geben und vermengen.
  • Keks-/Buttermischung in eine Backform geben und an den Boden drücken
  • weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen
  • den Topf eingeweichte Gelatine mit Zucker vermischen, dann bei mittlerer Hitze erwärmen und rühren bis sich die Gelatine sich auflöst, diese dann zur weißen Schokolade geben und gut umrühren.
  • Frischkost und Joghurt mischen
  • Gelatine-/Schokomischung zur Frischkäse-/Joghurtmischung geben und wieder gut vermischen
  • Mischung nun in die Backform füllen und 3 Std. Im Kühlschrank fest werden lassen
  • zur Dekoration nur noch Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen lassen
  • wenn Kuchen nun vorsichtig aus der Form gelöst wurde, Kuchen mit geschmolzener Schokolade beträufeln und zusätzlich mit den Schokoraspeln verzieren

Smaklig måltid 🙂

8 Comments
  • Naanie

    Mai 20, 2017 at 11:43 am Antworten

    Sieht sehr lecker aus! Ich bin nur nicht so der Gelatine Fan, aber da gibt’s ja zum Glück jetzt auch pflanzlich Alternativen.
    Schönen Samstag noch, Naanie

    • Nina

      Mai 26, 2017 at 12:59 pm Antworten

      Stimmt, dass ist eine sehr gute Idee mit der Alternative – Danke für den Tipp <3
      Sonnige Grüße, Nina

  • Leni

    Mai 23, 2017 at 9:45 pm Antworten

    Wie genial! Da ich eh nicht super gerne backe, ist diese Rezept einfach perfekt für mich!
    Werd ich auf jeden Fall nachmachen und dir sagen, wie er geworden ist.
    Ganz liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    • Nina

      Mai 26, 2017 at 1:00 pm Antworten

      Vielen Dank, liebe Leni <3 Hoffe diese sommerliche Käsekuchenvariante wird Dir schmecken 🙂 Liebste Grüße, Nina

  • Benjamin

    Juni 6, 2017 at 4:10 pm Antworten

    Oh mein Gott! Weiße Schokolade und Cheesecake – das wünsch ich mir zu Geburtstag! 🙂

    • Nina

      Juni 8, 2017 at 8:09 pm Antworten

      Liebster Benjamin, freue mich, dass Dir das Rezept gefällt 🙂 Spätestens im Winter wird Käsekuchen gegessen 😉

  • Jessy

    Juni 6, 2017 at 4:14 pm Antworten

    Hm, sieht das lecker aus. Solche Kuchen sind ganz nach meinem Geschmack!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    • Nina

      Juni 8, 2017 at 8:11 pm Antworten

      Merci! Ich habe auch eine absoluten “ Sweet tooth“ und bekomme nicht genug von Kuchen, Törtchen und Schoko – allerdings nur in Maßen versteht sich 😉
      Liebste Grüße, Nina

Post a Comment