Review: Batiste Trockenshampoo

Manchmal muss es bei mir mit der Haarpflege einfach schnell und unkompliziert gehen, daher wollte ich mal die Trockenshampoos von Batiste testen. Diese versprechen, dass meine Haare auch mal ohne eine Haarwäsche wie frisch gewaschen aussehen, duften und an Volumen gewinnen. Besonders toll finde ich diese Idee in der Zeit von Festivals, denn wer möchte schon seine Lieblingsband verpassen, weil die Haarpflege zu viel Zeit in Anspruch nimmt oder es die Sanitäranlagen einfach nicht zulassen.

Oriental

Es verleiht dem Haar einen sanften Duft, der sich angenehm zurückhält, also nicht aufdringlich ist. Der Duft ist blumig, aber dennoch frisch mit einer leichten fruchtigen Note.

Heavenly Volume

Neben dem auffrischenden Effekt füllt Heavenly Volume die Haare auch noch zusätzlich auf und lässt sie voller und dicker erscheinen.

Erhältlich ist Batiste Trockenshampoo bei DouglasOriental für 3,99 € und Heavenly Volume für 4,99 € (UVP).

Es geht total schnell und unkompliziert: Dose schütteln und dann das Trockenshampoo mit ca. 20-30 cm Abstand auf den ganzen Haaransatz, Strähne für Strähne sprühen und verteilen, dann lasse ich es kurz einwirken und massiere es mit den Händen ein, damit es sich überall gleichmäßig verteilt. Danach nehme ich meine Haarbürste zur Hand und bürste den Überschuss einfach aus. Es geht wirklich super schnell!

 

4 Comments
  • Jana

    September 11, 2016 at 2:26 am Antworten

    Ich liebe die Batiste Trockenshampoos! Die benutze ich jetzt wirklich schon seit Jahren 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Nina

      September 20, 2016 at 6:28 pm Antworten

      Ich finde es auch total praktisch, besonders wenn es mal schnell gehen muss 🙂

  • Steffi

    September 13, 2016 at 3:33 pm Antworten

    Hält das Heavenly Volume wirklich was es verspricht? Ich habe nämlich noch nicht das richtige Volumenprodukt für meine Haare gefunden 🙂 Aber vielleicht probier ich das mal aus!
    Liebe Grüße, Steffi

    • Nina

      September 20, 2016 at 6:28 pm Antworten

      Also es ist nun kein Zaubermittel, aber ein wenig mehr Volumen gibt es tatsächlich 🙂

Post a Reply to Jana Cancel Reply