Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2492

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2496

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3468
Kürbis-Feta-Auflauf – najs attityd.

Kürbis-Feta-Auflauf

Durch meine liebe Freundin Anne bin ich an dieses super leckere & schnelle Rezept, passend zur Kürbiszeit, gekommen und habe es von nun an zu einem meiner Lieblingsrezepte gemacht, besonders wenn mal wieder wenig Zeit ist.

zutaten-kuerbisauflauf

Zutaten:

  • 1 Hokaido Kürbis
  • Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 Packung Schafskäse
  • 1-2 Knoblauchzehe/n

IKuerbis preofen

pre oven feta

Hokaido-Kürbis entkernen und in dünne Scheiben oder Stücke schneiden. Kürbis in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl, Pfeffer, Salz und einer Knoblauchzehe vermengen. Anschließend nur noch Schafskäse darauf zerbröseln und für ca. 30 Minuten ab in den vorgeheizten Ofen (ca. 180°, Ober-/Unterhitze).

finished Auflauf

Schmeckt übrigens auch super mit Süßkartoffeln!

8 Comments
  • Jana

    November 11, 2015 at 3:53 pm Antworten

    Sieht richtig lecker aus! Ich habe Kürbis bisher immer nur als Suppe gemacht, so einen Auflauf muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Nina

      November 12, 2015 at 5:48 pm Antworten

      Danke! Hoffe er wird Dir schmecken! 🙂

  • liebe was ist

    November 11, 2015 at 6:44 pm Antworten

    wow, das ist ja eine richtig leckere Idee! Kürbis, besonders aus dem Ofen, ist ja sowieso mit das beste was der Herbst zu bieten hat … überbacken stelle ich mir den auch wahnsinnig gut vor 🙂
    man muss die Kürbiszeit ja schließlich noch ausnutzen so lange es geht.

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Nina

      November 12, 2015 at 5:49 pm Antworten

      Merci 🙂 Ist auch wirklich sehr lecker & schnell gemacht!

  • Jessy

    November 12, 2015 at 9:34 am Antworten

    Hm, sieht das lecker aus!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    • Nina

      November 12, 2015 at 5:49 pm Antworten

      Danke 🙂

  • Heike von The Tastemonials

    November 12, 2015 at 10:44 am Antworten

    Das sieht Klasse aus!! Und ist nicht schwer zu machen.. genau meins 🙂 Liebe Grüsse, Heike

    • Nina

      November 12, 2015 at 5:52 pm Antworten

      Dank Dir! Ist absolut perfekt, wenn man man nicht Stunden in der Küche stehen möchte und soooo lecker 🙂

Post a Comment