Kinopremiere »Sex & Crime« in Köln

Am 16.03.2016 fand in Köln die Kino-Premiere von dem neuen Wotan Wilke Möhring Film »Sex & Crime« statt, an der ich teilnehmen durfte. Da ich selbst noch nie an einer Kino-Premiere teilgenommen habe, war es eine sehr interessante und aufregende Erfahrung für mich. Neben Regisseur Paul Florian Müller, waren auch alle Hauptdarsteller des Films anwesend.

Bevor es in den Kinosaal ging, startete der Abend erst mit dem Empfang der Darsteller und des gesamten Teams auf dem roten Teppich. Es waren viele Journalisten und Reporter vor Ort, die Interviews führten und viele Fotos machten – um diesen Abend bestmöglich festzuhalten. Die Stimmung war sehr gut und die Darsteller wirkten allesamt recht entspannt und gut gelaunt. Dann ging es in den Kinosaal, wo der Film nach einer kurzen Einführung startete.

Die Krimi-Komödie »Sex & Crime« ist sehr amüsant und immer wieder überraschend. Mich hat der Film ein wenig an bekannte Quentin Tarantino Filme erinnert – leicht ironisch und ein wenig artsy.

Nach der Filmvorstellung wurden nochmals alle Beteiligten zu einer kurzen Q&A nach vorne geholt, um über den Film zu diskutieren und Fragen zu beantworten. Auch hier war die Stimmung bestens und man erfuhr weitere Details zum Film und den Aufnahmen.

Was mir als Kölnerin sehr gut gefallen hat:  ein Großteil der Aufnahmen sind in Köln entstanden. Gefördert wurde das Film-Projekt unter anderem von der Film- und Medienstiftung NRW.

IMG_8542

IMG_8479

IMG_8503

IMG_8526

IMG_8538

IMG_8522

 

6 Comments

Post a Reply to CHRISTINA KEY Cancel Reply