Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2492

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2496

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3468
DIY: Easy-Peasy Mango-Maracuja-Wassereis – najs attityd.

DIY: Easy-Peasy Mango-Maracuja-Wassereis

Endlich hat der Sommer sich ja nun doch noch blicken lassen und was ist nun besser als eine kleine Erfrischung in Form von leckerem, fruchtigen Wassereis!? Das Gute vorweg, es ist wirklich ratz-fatz gemacht und ist zudem gesünder, als gekaufte Alternativen und man braucht noch nicht einmal eine teure Eismaschine. Da ich ein großer Fan von Mango-Maracuja bin, habe ich mich heute eine etwas exotischere Eismischung entschieden:

DIY Wassereis najsatityd 2

Ihr benötigt:

1 Mango

200 ml Maracujasaft

1-2 EL Agavendicksaft

DIY Wassereis najsattityd

Was Ihr macht:

Die Mango wird geschält und vom Stein gelöst. Dann kommt sie zusammen mit dem Saft in eine Schale und wird fein püriert. Diese Mischung mit ein wenig Agavendicksaft nach belieben süßen. Anschließend in eine Eisform füllen und für mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Voilà! Und schon habt Ihr leckeres, fruchtiges Eis 🙂

Was sind Eure Lieblingseissorten und wie erfrischt Ihr Euch an einem heißen Sommertag ?

8 Comments
  • Leni

    September 1, 2016 at 9:20 pm Antworten

    Wow, das geht wirklich fix! Muss ich gleich mal ausprobieren! Meine Lieblingseissorte hängt von der Eisdiele ab in der ich es kaufe! 😀 Aber zu meinen Favoriten zählen Melone, Joghurt-Himbeere, Kokos, Banane und Schokolade! <3
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend! Liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    • Nina

      September 20, 2016 at 6:25 pm Antworten

      Ist super schnell und so erfrischend 🙂

  • Minnja

    September 3, 2016 at 11:18 pm Antworten

    Wow, so schnell und so lecker. Muss ich mal ausprobieren 😉

    Liebste Grüße und ein herrliches Wochenende wünscht dir
    Claudia von minnja.de

    • Nina

      September 20, 2016 at 6:26 pm Antworten

      Und ist auch noch lecker 😉

  • Jana

    September 5, 2016 at 6:54 am Antworten

    Ich habe mir letztens auch endlich solche Eisformen zugelegt. Die muss ich jetzt die Tage auch unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Nina

      September 20, 2016 at 6:26 pm Antworten

      Ja, geht wirklich schnell und einfach! Viel Spaß beim probieren 🙂

  • cookingCatrin

    September 6, 2016 at 10:30 am Antworten

    mmhhhh lecker 😀 selbstgemachtes eis schmeckt wirklich immer am besten !!! 😀
    habe vor kurzem auch (wieder mal haha :D) ein bisschen herumprobiert und matcha popsicles gemacht 😀 (http://www.cookingcatrin.at/matcha-popsicles/), vielleicht ist das ja auch was für Dich ? =D

    das mango maracuja eis werde ich auf jeden fall noch probieren, bevor der herbst kommt !! 😀 😀 vielen dank für das rezept ! 🙂

    ganz viele liebe grüße :))
    cookingCatrin | http://www.cookingcatrin.at

    • Nina

      September 20, 2016 at 6:27 pm Antworten

      Oh, dein Rezept klingt ja auch vorzüglich! Ist notiert 🙂

Post a Reply to Minnja Cancel Reply