Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2492

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2496

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d612413190/htdocs/NajsAttityd/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3468
5 Tipps gegen den Neujahrs-Kater – najs attityd.

5 Tipps gegen den Neujahrs-Kater

Ich freue mich schon jetzt auf das neue Jahr und einen frischen Start, doch damit mir hier nicht ein übler Kater in die Quere kommt und der Jahresanfang mit Kopfschmerzen anfängt, habe ich einige Tipps, um den dicken Schädel einzudämmen.

  1. Vorbeugen ist besser: Schon am Silvesterabend ersetze ich jedes zweite Glas Prickelwasser mit Wasser oder mixe mir Wasser in den Wein. So bleibt man hydriert. Vor dem Schlafengehen gibt es dann noch eine Sport-Brausetablette mit vielen Elektrolyten oder ein großes Glas Kokoswasser.
  2. genügend Schlaf: um dem Körper eine ausreichende Ruhezeit zu gönnen, sollte man lieber faul in das neue Jahr starten.
  3. frische Luft: um einen klaren Kopf zu bekommen, ist frische Luft ebenso wichtig wie schlafen, daher auch mal runter von der Couch, rein in den Lieblingspulli und auf zum Neujahrsspaziergang.
  4. ätherische Öle: nachdem man sich ein wenig frische Luft um die Nase hat wehen lassen, ist nun ein erfrischendes Bad nicht verkehrt. Toll sind Bäder mit Zitrus- oder Ingwernoten.
  5. abwarten & Tee trinken: auch über den Tag ist es wichtig hydriert zu bleiben, ideal sind hier Kräutertees, denn die beruhigen gleichzeitig auch den gestressen Magen. Mein Favorit ist Pfefferminztee, der schmeckt sogar noch kalt.

Ich hoffe, Ihr startet gut ins neue Jahr und diese Tipps konnten Euch ein wenig weiterhelfen!

No Comments

Post a Comment